Motorrad-Trial ist der beste Sport der Welt.

Und du kennst ihn noch nicht?

Was ist Trial?

Wie Akrobaten auf zwei Rädern überwinden Trialerinnen und Trialer meterhohe Felsen, Baumstämme, Hänge und Abfahrten, ohne dabei einen Fuß abzusetzen. Es geht nicht um Geschwindigkeit, sondern um Balance, Körpergefühl, Technik und Konzentration – im Wettkampf gewinnt, wer die wenigsten Fehler macht, nicht wer der oder die schnellste ist.

Trial ist eine Sportart für die ganze Familie: Kinder können auf kleinen elektrischen Motorrädern bereits ab rund drei Jahren anfangen, nach oben hin gibt es keine Grenze – für jedes Alter, für jede Ambition und für jedes Level gibt es die passenden Hindernisse. 

Über den Sport hinaus ist Trial für einen besonders freundschaftlichen Umgang, eine familiäre Szene, Verbundenheit mit der Natur und Freude an Camping und Outdoor-Sport bekannt.

WAS IST TRIAL?

Wie Akrobaten auf zwei Rädern überwinden Trialerinnen und Trialer meterhohe Felsen, Baumstämme, Hänge und Abfahrten, ohne dabei einen Fuß abzusetzen. Es geht nicht um Geschwindigkeit, sondern um Balance, Körpergefühl, Technik und Konzentration – im Wettkampf gewinnt, wer die wenigsten Fehler macht, nicht wer der oder die schnellste ist.

Trial ist eine Sportart für die ganze Familie: Kinder können auf kleinen elektrischen Motorrädern bereits ab rund drei Jahren anfangen, nach oben hin gibt es keine Grenze – für jedes Alter, für jede Ambition und für jedes Level gibt es die passenden Hindernisse. 

Über den Sport hinaus ist Trial für einen besonders freundschaftlichen Umgang, eine familiäre Szene, Verbundenheit mit der Natur und Freude an Camping und Outdoor-Sport bekannt.

Fragen zum Trialsport oder unserem Magazin?